Das Rehacenter Michaeliskarree ist Ihr Ansprechpartner für den Bereich Physiotherapie, Krankengymnastik, physikalische Therapie, medizinische Trainingstherapie, Ergotherapie und erweiterte ambulante Physiotherapie
Die Praxis für Physiotherapie im Michaeliskarree bietet Ihnen Krankengymnastik, manuelle Therapie, Massagen, Lymphdrainage, Schlingentisch, Urltraschall- und Elektrotherapie, Fango und Wärmetherapie, Hausbesuche, Beckenboden – Kurse, Wirbelsäulentherapie( Skoliose) nach Schroth.

Herzlich willkommen im SV Reha Hof e.V.     Ihr Ansprechpartner für Rehabilitationssport in Hof seit 2005.

Unser Kursangebot bietet Ihnen die Möglichkeit, in der Gruppe und unter fachlicher Anleitung sportlich aktiv zu werden. Vorrangiges Ziel ist es, Sie bei der Bewältigung Ihres Problems zu unterstützen,die eigene Verantwortlichkeit für die Gesundheit zu stärken und Sie zum langfristigen, selbständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining zu motivieren. Die Rehasportgruppen werden von ausgebildeten Rehasport-Übungsleitern, Physiotherapeuten und Diplomsportwissenschaftlern geleitet.

Sprechzeiten sind Mittwoch von 14.30-15.30 Uhr sowie von 18.00-19.00 Uhr Ihre Ansprechpartner sind

Herr Frank Wurbs und Herr Maik Vieweger.

Gern informieren wir Sie auch telefonisch unter 09281-733316 zum Thema Rehabiliationssport.

Rehasport wird in den Bereichen Orthopädie ( Wirbelsäülen- und Gelenkerkrankungen,Osteoporose)

sowie Innere Medizin  (Lungensport,Gefäßsport,Sport bei Diabetis) durchgeführt.

Bitte beachten:  Rehabilitationssport findet zu einer festgelegten Zeit in der Gruppe statt und beinhaltet  50 Übungseinheiten bzw. 120 ÜE im Lungensport.Eine Übungseinheit beträgt in der Regel 45 min.

Um bei uns Rehabilitationssport durchzuführen bedarf es keiner Mitgliedschaft im SV Reha. Eine Mitgliedschaft auf freiwilliger Basis ist jederzeit möglich. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 7.- Euro im Monat.  Nähere Informationen erhalten Sie von unseren Mitarbeitern.

Wichtig:  Bevor Sie mit Ihrer Krankenkasse Kontakt, zwecks Genehmigung Ihrer Verordnung aufnehmem, brauchen Sie eine Zusage zur Teilnahme am Rehasport. Diese bekommen Sie vom jeweiligem Anbieter ,wo Sie Ihren Rehasport durchführen möchten.

Die Durchführung des Rehasportes unterliegt der Rahmenvereinbarung für den Rehabilitationsport. (einzusehen beim Behindertensportverband Bayern).Entsprechende Informationen erhalten Sie gern bei uns und von Ihrer Krankenkasse.